11 – kleine Dinge ganz groß – faszination Makrofotografie

11 – kleine Dinge ganz groß – faszination Makrofotografie
StudioRAW - Der etwas andere Fotopo...

 
Play/Pause Episode
00:00 / 1:09:40
Rewind 30 Seconds
1X

In der 11. Folge unseres Fotopodcastes dreht sich alles im die kleinen Dinge, nicht nur im Leben, sondern auch im Wald und auf der Wiese. Zu Gast bei unst ist Julia Boldt, Makrofotografin und Workshopverantalterin aus Rostock und spricht mit uns ausführlich über Arbeit als Fotografin und ihre Makrofotografien.

Ihr findet Julia auf Instagram unter: @Juliaboldtfotografie oder https://juliaboldt.de/
Ihr seid begeistert von der Makrofotografie und wollt eure Kenntnisse etwas vertiefen, dann besucht Julia einfach in Rostock bei einem ihrer Workshops.
https://juliaboldt.de/makroworkshop.html

Noch mehr Informationen zu uns findet ihr auf unseren Internetseiten https://www.lichtwerke-photography.de und https://lichtzeichner-hh.de oder auf Instagram @lichtwerkephotography @lichzeichner_hh

Subscribe

Die Bilder zur Fogle:

Das Marienkäferbild
Taubenetzte Blume
Schmetterling

1 comment on “11 – kleine Dinge ganz groß – faszination Makrofotografie

  1. Eik sagt:

    Interesannte Folge.

    Spanned alle gehen zu KB und Julia will zu MFT. Aber als MFT User kann ich sagen das ist für Makro echt eine gute Wahl ist. Ich hab mit meinen MFT Equipment schon 5mm große Süswassermilben fotografiert. Ich versuche mit gerade mit den Inbody Fokus Braketing vertraut zu machen.

    Das Laowa 24mm ist das es eigentlich ein Weitwinkel ist und daher in den Bereich des Weitwinkel-Makros gehört. Die ist schon sehr speziell und vermutlich eher was was man sich für einzelne Projekte leiht.
    Deswegen ja auch die Länge, versucht mal mit einen “normalen 24mm” so dicht an Insekten ran zu kommen … Im Untwerwasserfotobeich gibt es diese Insektenaugen als Vorsitzlinsen schon länger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.